Esstisch auf Rechnung

Esstisch auf Rechnung

Fast kein Haushalt in Deutschland kommt ohne einen Esstisch aus, schließlich wird an diesem Möbelstück gegessen und gelacht! Wenn die eigene Wohnung kein separates Esszimmer hat, wird der Esstisch im Wohnzimmer platziert. Neben vielen Möbelhäusern werden solche Tische auch von diversen Online-Shops angeboten. Je nach Anbieter ist es sogar möglich einen Esszimmertisch auf Rechnung zu kaufen. Dies ist aus Käufersicht bequem und sicher, da er so die Ware üblicherweise erst nach Erhalt derselben bezahlen muss. Das beliebte Möbelstück gibt es in unzähligen Formen, Materialien, Stilen und Varianten.

Wo werden Esstische auf Rechnung angeboten?

Unsere Redaktion sich bei unzähligen Online-Shops umgeschaut und geprüft, ob man dort einen Esstisch auf Rechnung kaufen kann. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über positiv getestete Shops.

Beliebte Marken, die häufig im Zusammenhang mit Esszimmertischen gesucht werden, sind: Amazon, Dänisches Bettenlager, Home24, IKEA, Hülsta, Höffner und Möbel Schulenburg. Im Internet finden Käufer eine Vielzahl von Möbelhändlern oder Tischhändlern, die Esstische auf Rechnung anbieten. Eine Liste der Anbieter wird hier bereitgestellt. Der Vorteil bei einer Bestellung im Internet ist der Zeitfaktor. Da eine Bestellung rund um die Uhr durchführbar ist. Außerdem kann dank Rezessionen anderer Käufer die Qualität des Esstisches besser bestimmt werden.

Wie funktioniert der Kauf vom Esstisch auf Rechnung?

Esstisch auf Rechnung aus massivem dunklen Holz in moderner roter Küche

Beim Online-Kauf kann, dank Rezessionen anderer Käufer, die Qualität des Esstisches besser bestimmt werden.

Wer zwischen der Lieferung des Esstisches und dem Bezahlen etwas Zeit benötigt oder erst abwarten möchte, ob der Tisch auch heile ankommt, der sollte die Bezahlvariante „Kauf auf Rechnung“ wählen. Hier durch ergeben sich einige Vorteile, allerdings müssen Käufer darauf achten, dass für manche Kunden kein Kauf auf Rechnung möglich ist.

Um einen Esstisch auf Rechnung zu kaufen, muss ein Kunde gewisse Voraussetzungen erfüllen. So wollen Unternehmen sich schlichtweg vor einer möglichen Zahlungsmoral schützen. Denn wenn ein Händler auf der Rechnung sitzen bleibt, droht diesem ein teures Eintreibungsverfahren. Als Entscheidungsgrundlage, ob ein Kunde einen Esstisch auf Rechnung kaufen darf, dient der Bonität. Dazu holt ein Händler für Esstische bei verschiedenen oder mindestens einer Auskunftei Bonitätsinformationen ein. Der Informations-Score übermittelt nur, ob ein Kunde über eine positive, mittlere oder schlechte Bonität verfügt. Händler, die eine solche Anfrage stellen, erhalten keine Detailinformation zur Bonität eines Kunden.

Eine weitere Voraussetzung ist eine gültige Meldeadresse in Deutschland. Außerdem bevorzugen Händler Personen mit einem gültigen am besten unbefristeten Arbeitsvertrag. Dieser bietet Sicherheit, sodass die Rechnung fristgerecht ausgeglichen wird.

Für den Esstischkauf oder allgemein Möbelkauf auf Rechnung müssen Käufer auf der jeweiligen Händlerseite die Zahlungsmodalitäten auswählen. Dazu reicht es aus, wenn „Rechnungskauf“ angeklickt wird. Die Begriffe können variieren, sollten jedoch eindeutig verständlich sein. Des Weiteren müssen Käufer ihre persönlichen Angaben eintragen. Dazu zählen:

  • vollständiger Vor- und Zuname des Käufers
  • gültige Rechnungsanschrift des Käufers
  • gültige Lieferadresse, muss nicht mit der Adresse des Käufers übereinstimmen
  • mögliche weitere Daten sind Geburtsdatum und weitere Kontaktdaten
  • Einwilligung zur Datenauskunft zur Ermittlung der Bonität
  • Verständniserklärung zur AGB und Datenschutz

Ist dieser Prozess abgeschlossen, überprüft das System des Händlers, ob der Käufer für den Rechnungskauf geeignet ist. Im Idealfall dauert das nur wenige Minuten, allerdings ist dies vom Zeitpunkt der Bestellung abhängig. Wird die Bewilligung erteilt, so kann der Kaufvertrag für den zuvor ausgewählten Wunschesstisch abgeschlossen werden.

Der Händler muss nun in der vorher festgelegten Frist den Esstisch zur angegebenen Lieferadresse überführen und eine Rechnung beilegen. Der Käufer hat nun Zeit, bis zum Ablauf der Rechnungsfrist, das Geld für den Esstisch auf ein Konto des Händlers zu überweisen.

Esstisch Material

Esstisch aus Holz auf Rechnung kaufen – sicher und bequem online bestellen.

Esszimmertische werden heute aus sehr vielen Materialien hergestellt, am häufigsten wird Holz, Kunststoff, Edelstahl, Granit und Glas verwendet. Obwohl es den Holz-Esstisch schon seit etlichen Jahren gibt, ist das Naturmaterial derzeit wieder voll im Trend. Das mag sicherlich an der großen Bandbreite der unterschiedlichen Holzarten liegen. Gebräuchlich sind Eiche, Royal Oak, Wildeiche, Ahorn, Buche, Kirschbaum, Kiefer und Pinie.

Die Kombination von Edelstahl und Glas ist modern und passt häufig in urban eingerichtete Wohnzimmer. Damit die Glasplatte keine Kratzer bekommt, ist eine etwas vorsichtigere Nutzung ratsam.

Auch aus Naturstein wie Granit können Esszimmertische gefertigt werden. Dies ist aus vielerlei Gründen nicht für jeden Haushalt geeignet. Durch den hochwertigen Rohstoff und die aufwändige Bearbeitung bewegen sich solche Tische in höheren Preisregionen und sind nicht für jeden Haushalt erschwinglich. Durch ihr hohes Eigengewicht sind Transport und Aufbau auch kein Kinderspiel. Eine Alternative sind Esszimmertische in Betonoptik, diese können günstiger hergestellt werden und sind auch nicht so schwer wie ein massiver Steintisch.

Esstisch Farben

Bei den Farben des Esszimmertisches sind keine Grenzen gesetzt, hier sollte ausschließlich der persönliche Geschmack und das Zusammenspiel mit der restlichen Einrichtung beachten werden. Handelt es sich um einen Holztisch, wird dieser meistens in Holzfarben / Naturfarben belassen. Häufig nachgefragte Fragen abseits davon sind weiß, grau, creme, dunkel, dunkelbraun und anthrazit.

Esstisch Formen und Funktionen

Esszimmertische können in Abhängigkeit der verwendeten Materialien in fast allen Formen gekauft werden. Die am häufigsten verkauftem Tische sind rund oder viereckig. Wer sich für einen runden Tisch entscheidet, kann diesen mit einem Glasdrehteller von EssART Design aufwerten. Andere Formen sind achteckig, quadratisch und oval. Je nachdem, ob es sich um einen kleinen oder großen Esstisch handelt, können die Formen angepasst werden.

Bei den Funktionen unterscheiden sich einfachere und hochwertigere Modelle. Bei letzten gibt es viele, die ausziehbar sind. Im Alltag ist der Tisch so relativ klein, bei Gästebesuch kann der Tisch schnell vergrößert werden. Es gibt auch Esszimmertische mit Schublade, in dieser können diverse Utensilien (zum Beispiel das Besteck) praktisch verstaut werden.

Esstisch auf Raten

Ein Esszimmertisch kann einige hundert bis über tausend Euro kosten und fällt damit definitiv in die Kategorie der größeren Anschaffungen. Reicht das persönliche Budget für eine solch große Einmalausgabe nicht aus, kann man den Esstisch auf Raten kaufen. Der Rechnungsbetrag wird über mehrere Monate gestundet. Für den Käufer bedeutet dies eine bequemere Zahlungsmethode. Dieses Finanzierungsmodell wird von immer mehr Online-Shops angeboten. Auch viele Banken bieten speziell für Anschaffungen im Wohnbereich sogenannte Möbelkredite an.

Esstisch Größen

Nachfolgend haben wir einige häufig nachgefragte Esstisch Größen aufgelistet: 100 x 70, 100 x 70, 120 x 80, 140 x 80, 140 x 90, 160 x 90, 180 x 100, 240 x 100 und 300 x 100 (jeweils in Zentimetern). Prüfen Sie vor dem Kauf unbedingt, ob Ihre verfügbare Stellfläche für den Esstisch ausreichend groß dimensioniert ist (s. hierzu Ratgeber Tischgröße. Ansonsten richtet sich die Tischgröße natürlich nach der Anzahl der im Normalfall anwesenden Personen (2 Personen, 4 Personen, 6 Personen, 8 Personen).

Esstisch Stile

Damit der Esszimmertisch zur restlichen Einrichtung passt, sollte man sich im Vorfeld einige Gedanken machen, welche Stilrichtung man wünscht. Dem allgemeinen Wohnungseinrichtungstrend folgend, gibt es Esszimmertische im Landhausstil. Aber auch der Vintage und der Shabby Chic Trend wird durch die Möbelindustrie aufgegriffen. Besondere Stilrichtungen sind Skandinavisches Design, Industriedesign und Art Deco. Wer ein etwas größeres Budget zur Verfügung hat, darf sich gerne auch bei den Luxus Esszimmertischen umschauen.

Esstisch auf Rechnung im Überblick

Der Esstisch bildet das Zentrum für die Zusammenkunft der Familien, die im Alltag sonst nur wenig Zeit für ein gemeinsames Beisammensein finden. Um dem ein würdevolles Ambiente zu verleihen, trägt ein schöner Esstisch zum Wohlbefinden aller Familienmitglieder bei. Außerdem sollte dieser genügend Fläche bieten, damit alle bequem daran Platz nehmen können. Um den Esstisch zu finanzieren, ist der Kauf auf Rechnung eine optimale Lösung. Denn so muss der Esstisch nicht sofort bezahlt werden.

Der Kauf von einem Esstisch auf Rechnung bietet einen wichtigen Vorteil: die Ware muss zu einem späteren Zeitpunkt bezahlt werden. So bleibt Zeit, diese nach der Lieferung erst zu kontrollieren und bei Bedarf zu reklamieren. Nur Personen mit positiver Bonität haben eine Chance auf einen Rechnungskauf für einen Esstisch. Die Abwicklung erfolgt bequem und schnell über das Internet. Bezahlt wird via Überweisung oder PayPal.

Fotocredits: marog-pixcells @ Fotolia.com, Monkey Business @ Fotolia.com