Sonnenschirm auf Rechnung

Sonnenschirm auf Rechnung

Mit einem Sonnenschirm auf Rechnung kann jeder Outdoorbereich völlig unkompliziert in eine individuelle Wellness-Zone verwandelt werden. Somit kann auch jede Person, die auf UV-Strahlung empfindlich reagiert, die Sonne während des ganzen Jahres unbeschwert im Schatten genießen. Sonnenschirme gewährleisten optimalen Schutz vor UV-Strahlung, egal ob auf einem Mini-Balkon, der Terrasse oder als großzügiger Ampelschirm im Gartenbereich. Moderne Gartenmöbel werden zudem durch einen Sonnenschirm perfekt ergänzt.

Ob für den privaten Gebrauch oder die Nutzung in der Gastronomie, luxuriöse Ampelschirme, Großschirme oder Stockschirme sowie Sonnenschirme für den Garten – das Sortiment der Online-Shops, die ‚Kauf auf Rechnung‘ anbieten, ist reichhaltig. Eine umfangreiche Farbpalette wie auch Formen und Größen ermöglicht es, jeden Geschmack zu erfüllen.

Für extravagante Ansprüche eignen sich zum Beispiel elegante, flexible Ampelschirme. Deren Vorteil zeigt sich darin, dass die Halterung nicht auf einem klassischen Fuß mit Ständer basiert, sondern außerhalb des Sonnenschirms montiert ist. Dadurch bietet dieses Modell die Ausnutzung des kompletten Schattens ohne Unterbrechung.

Wo kann man Sonnenschirme auf Rechnung kaufen?

Sonnenschirme oder allgemein Möbel auf Rechnung lassen sich mittlerweile in vielen namenhaften Online-Versandhäusern erwerben. Im Folgenden haben wir eine Liste vertrauenswürdiger Händler aufgestellt, die Sonnenschirme auf Rechnung verkaufen:

‚Kauf auf Rechnung‘ – wie geht das?

Sonnenschirm auf Rechnung

Finden Sie hochwertige Sonnenschirme und kaufen Sie diese bequem auf Rechnung.

Den Sonnenschirm auf Rechnung erwerben bedeutet für die Käufer, dass der Rechnungsbetrag normalerweise innerhalb von 14 Tagen zu begleichen ist. Der Sonnenschirm kann dadurch rundum geprüft und ausprobiert werden. Der ‚Kauf auf Rechnung‘ wird überwiegend bei Online-Shops praktiziert und ist eine der sichersten Zahlungsarten für Kunden, da Betrug hierbei fast ausgeschlossen werden kann.

‚Kauf auf Rechnung‘ ist sehr einfach und bedarf nur weniger Klicks:

  • der jeweilige Sonnenschirm wird anhand seiner Beschreibung durch den Kunden ausgewählt beziehungsweise virtuell in den ‚Warenkorb‘ verschoben
  • in diesem Bereich wird der Vor-/Nachname sowie die Adresse eingetragen und die bevorzugte Bezahlart (auf Rechnung) ausgewählt
  • der Online-Shop klärt meistens die Bonität des Käufers (Neukunden) ab
  • fällt die Auskunft positiv aus, kann der Kunde seinen Sonnenschirm auf Rechnung in wenigen Tagen in Empfang nehmen. Fällt Sie negativ aus, ist im Regelfall kein Kauf auf Rechnung möglich.
  • der Rechnungsbetrag ist anschließend innerhalb von 14 Tagen zu überweisen.

Die Zahlung via Rechnung ist somit höchst unkompliziert. Zudem ist die Sicherheit der Kundendaten beim ‚Kauf auf Rechnung‘ in der Regel gesichert, da weder Kreditkarten- noch Bankkontodaten öffentlich gemacht werden. Die Kunden haben auch beim Thema Rückerstattung einen enormen Vorteil, da keine Wartezeit auf die Rücküberweisung anfällt.

Die Qualität der Sonnenschirme auf Rechnung zeigt sich im Detail

Besondere Beachtung sollte bei Sonnenschirmen auf der Verarbeitung und Farbstabilität liegen, um letztendlich einen luxuriösen Eyecatcher im Outdoorbereich aufzustellen, der auch noch in einigen Jahren Freude bereitet. Hierbei hat sich beispielsweise eine Bespannung des Schirms mit Polyacryl bewährt. Das innovative Material bietet exzellenten Schutz gegen UV-Strahlung, behält seine Farbintensität und ist Schmutz und Wasser abweisend. Unter dem Schutz einer passenden Hülle lassen sich Sonnenschirme perfekt vor Witterung bewahren und zudem in allen Jahreszeiten nutzen, da der Sonnenschutz schnell zur Stelle ist.

Fazit

Ein individueller Sonnenschirm kann das ganze Jahr für optimalen Schutz vor UV-Strahlung sorgen (s. auch „Richtig Sonnen„), da die Bespannung imprägniert ist, kann selbst leichter Nieselregen zu einem Naturerlebnis werden. Online-Shops bieten Kunden eine riesige Produktvielfalt, sodass jede Größe, Farbe und Form die Ansprüche der Kunden befriedigen. ACHTUNG: Kommt allerdings stark böiger Wind oder Sturm auf, regnet es in Strömen oder zieht sogar ein Gewitter auf, muss der Sonnenschirm schnell geschlossen werden. Manche Sonnenschirme mit klassischem Ständer verlieren in dieser Situation schnell ihre Balance und lösen sich aus der Halterung.

Fotocredits: Photographee.eu – Fotolia.com