Spielhaus auf Rechnung

Spielhaus auf Rechnung

Möchten Sie Ihre Kinder überraschen? Dann ist eine Spielhaus eine tolle Anschaffung. Ihre Kinder freuen sich und können ausgelassen im Garten spielen, während Sie sich entspannt in Ihrer Gartenliege oder auf Ihren Gartenbank zurücklehnen. Über das Internet finden Sie hier zahlreiche Angebote für Spielhäuser in allen Größen und Variationen. Schwieriger sieht es jedoch bei der Zahlung aus, denn die meisten Online-Händler erwarten eine Zahlung per Kreditkarte, Sofortüberweisung oder per Lastschrift. Nicht selten werden auch elektronische Zahlungsanbieter wie PayPal angeboten. Der Nachteil ist jedoch, dass Sie bei diesen Zahlungsmethoden vertrauliche Informationen an den Händler weitergeben müssen. Das ist ein Sicherheitsrisiko, dass viele Menschen nicht eingehen möchten. Eine Alternative ist die Zahlung per Vorkasse, aber in diesem Fall müssen Sie unter Umständen viele Tage auf die Lieferung warten und darüber hinaus treten Sie in Vorleistung, was bei unbekannten Shops häufig Misstrauen erweckt. Eine bequeme Lösung ist die Zahlung auf Rechnung. Hier müssen Sie keine vertraulichen Daten angeben und die Lieferung des Spielhauses erfolgt sofort. Wie das geht und was Sie dazu wissen müssen, erfahren Sie hier.

Hier können Sie ein Spielhaus auf Rechnung kaufen

Im Internet finden Sie mit einer einfachen Suche zahlreiche Angebot für Spielhäuser, die Sie auf Rechnung kaufen können. Da diese jedoch vor allem im Preis variieren, ist es sinnvoll, verschiedene Anbieter miteinander zu vergleichen. So werden Sie vielleicht sogar auf eine Sonderaktion aufmerksam. Darüber hinaus ist es aber auch wichtig, sich die Konditionen der Anbieter anzuschauen. Diese sind nämlich ebenfalls verschieden. So geben Ihnen die verschiedenen Händler zum Beispiel einen unterschiedlichen Kreditrahmen für die Bestellung eines Spielhauses auf Rechnung. Außerdem erheben viele Händler Gebühren für die Zahlung auf Rechnung. Die Höhe dieser Gebühren berechnet sich anhand eines Prozentsatzes des Kaufpreises. Auch dieser ist von Shop zu Shop unterschiedlich. So kann es schnell passieren, dass ein vermeintlich günstiges Angebot auf einmal deutlich teurer wird. Manche Händler hingegen erheben keine zusätzlichen Gebühren. Da die Konditionen der Shops so verschieden sind, wirkt sich das auch auf den Rechnungskauf allgemein aus. Es kann also durchaus sein, dass ein Händler Ihren Kauf auf Rechnung ablehnt, während Sie bei einem anderen Shop kein Problem haben.

Ein Spielhaus auf Rechnung kaufen – so geht’s

Kinderspielhaus auf Rechnung

Die Eltern können sich entspannen, während die Kinder ausgelassen im Garten spielen und toben.

Zunächst einmal müssen Sie sich für einen Online-Shop entscheiden, der es Ihnen ermöglicht, ein Spielhaus auf Rechnung zu kaufen. Die Zahlung wird dabei entweder direkt über den Händler abgewickelt, oder der Store hat einen externen Anbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt. Für Sie als Käufer ist das jedoch nicht von Bedeutung. Den Einkauf Ihres Spielhauses wickeln Sie ganz normal ab. An der Kasse bzw. beim Checkout erhalten Sie dann eine Auflistung der möglichen Zahlungsoptionen. Ob ein Kauf auf Rechnung in Ihrem Fall möglich ist, hängt von einigen Kriterien ab. Zum einen wird vor der Genehmigung der Zahlung Ihre Bonität geprüft. Darüber hinaus ist aber auch der Kaufpreis entscheidend. Viele Händler geben Neukunden aus Sicherheitsgründen einen Kreditrahmen von ca. 100 bis 150 Euro. Nach der ersten Bestellung wird dieser Stufenweise erhöht. Daher ist es sinnvoll, ggf. in einem Shop zu bestellen, bei dem Sie bereits auf Rechnung gekauft haben. Ist der Kauf auf Rechnung nicht möglich, dann wird Ihnen diese Zahlungsoption nicht angezeigt, oder Sie erhalten einen entsprechenden Hinweis beim Abschluss der Zahlung. In diesem Fall müssen Sie entweder ein günstigeres Spielhaus wählen, oder sich für eine andere Zahlungsoption wie die Vorkasse entscheiden.

War der Kauf auf Rechnung erfolgreich, dann erhalten Sie die Bestellbestätigung gemeinsam mit einer Rechnung vorab per E-Mail. Außerdem erhalten Sie die Originalrechnung mit der Post. Auf dieser sind neben dem Gesamtbetrag auch die Bankverbindung sowie die Frist, die Sie zur Begleichung haben vermerkt. Handelt es sich um eine Ratenzahlung, dann finden Sie hier außerdem die Höhe der Raten sowie deren Fälligkeit. Sie können dann den angegebenen Betrag innerhalb der Zeit per Überweisung bequem bezahlen.

Worauf sollten Sie beim Kauf von einem Spielhaus achten?

Bei dem Kauf eines Spielhauses sollten Sie auf einige Dinge achten. Besonders wichtig ist zum Beispiel die Größe, aber auch das Material. So gibt es Spielhäuser aus Holz sowie aus Plastik. Vor allem, wenn das Spielhaus draußen aufgestellt werden soll, ist es wichtig, dass das Produkt auch wetterbeständig ist und keinen Schaden, zum Beispiel durch Regen oder Schnee nimmt. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Sicherheit. Das Spielhaus sollte sich von den Kindern einfach bedienen, betreten und verlassen lassen. Die Verletzungsgefahr durch Quetschungen oder Einklemmung sollte so gering wie möglich sein.

Fazit

Der Kauf eines Spielhauses auf Rechnung ist eine zuverlässige und sichere Methode für den Einkauf. Wichtig ist jedoch, dass Sie die verschiedenen Angebote und auch die entstehenden Gebühren sorgfältig vergleichen. Nur so finden Sie ein günstiges Angebot, dass Ihren Wünschen entspricht. Außerdem sollten Sie daran denken, dass die Kriterien für den Kauf auf Rechnung von Händler zu Händler verschieden sind. Während ein Händler die Zahlung ablehnt, kann es durchaus sein, dass Sie bei einem anderen Shop kein Problem haben. Schwierig wird der Kauf auf Rechnung vor allem bei einer negativen Bonität oder bei SCHUFA Einträgen. Verfügen Sie hingegen über eine positive Bonität, dann ist der Rechnungskauf in der Regel kein Problem.

Fotocredit: Jean Kobben @ fotolia.com